Urlaub an der Boddenküste von Rügen

Für all diejenigen, die gern abseits den Massentourismus wandeln, ist die Boddenküste Rügens das ideale Urlaubsgebiet. Entlang der idyllische Wanderwege gibt es für Groß und Klein jede Menge zu entdecken. Die abgelegenen Gras- und Steilufer entlang der Boddenküste bieten vielen Vögeln, Reptilien und Fischen eine Heimat – Angler zum Beispiel finden hier hervorragende Plätze um auf Hecht, Barsch oder Zander zu gehen. Und wem das Anglerglück versagt bleiben sollte, der lässt sich die Delikatessen einfach in einem der zahlreichen heimischen Wirtshäuser direkt an den Tisch bringen. Bon appetit!

Als Bodden wird eine Bucht mit Meereszugang bezeichnet, die sich tief ins Landesinnere gegraben hat. Das seichte Wasser dieser Meeresausläufer erwärmen sich aufgrund ihrer geringen Tiefe sehr schnell und werden insbesondere von Familien mit Kindern als Badegewässer geschätzt. Viele Ferienhäuser mit direktem Boddenzugang verfügen über einen Steg, von dem man problemlos in das kühle Nass steigen kann. Aber auch zahlreiche weiße Sandstrände wie zum Beispiel der Sandstrand Palmer Ort sind an der Boddenküste Rügens zu finden. Sie gelten noch größtenteils als Geheimtipp.

http://www.altvater-ruegen.de

Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar